UNTERHALTUNG anbieten

Blumige Ausstellung in der Galerie Stihl

Tags:    

Aufgeblüht & Abgelichtet – Blumen in der Fotografie

Blumen für’s Wochenende – Wie wäre es mit „Aufgeblüht und abgelichtet“? So lautet das Motto der aktuellen Ausstellung in der Galerie Stihl in Waiblingen. Noch bis zum 25. August 2019 rückt die Galerie anlässlich der Remstal Gartenschau 2019 Blumen in den Fokus.

Fotografieliebhaber finden hier ihr Glück! Die aktuelle Ausstellung in der Galerie Stihl „Aufgeblüht und abgelichtet“ zeigt die Blume im Medium der Fotografie. Werke von 35 herausragenden Künstlerpositionen aus 10 Nationen sind zu bewundern.

 

Luzia Simons, Stockage 97 – 1 AP, 2011, Courtesy of Galerie Schlichtenmaier Stuttgart © Luzia Simons/VG Bild-Kunst, Bonn 2019

 

Namenhafte Fotografinnen und Fotografen wie Imogen Cunningham, Thomas Florschuetz, Martin Klimas oder Michael Wesely zeigen, inspiriert von der jahrhundertealten Tradition des Blumenbilds, eine ganz neue Seite der Naturfotografie. Dabei trifft bunte Blütenpracht auf sachliche Schwarz-Weiß-Aufnahmen oder Wildwuchs auf strenge Inszenierung. Mittels unterschiedlicher gestalterischer Ansätze und verschiedensten Techniken eröffnen Euch rund 100 Arbeiten überraschende Sichtweisen auf die scheinbar vertraute Pflanzenwelt.

 

Bunte Blütenpracht oder sachliche Schwarz-Weiß-Aufnahmen – Inszenierungen von Imogen Cunningham und Martin Klimas.

 

So vielfältig wie die Flora sind auch die Themen der blühenden Bildwelten. Neben Arbeiten, die die Schönheit und Opulenz der Blumen festhalten oder geradezu eine körperliche Sinnlichkeit vermitteln, stehen Fotografien, die mit Verwelktem und Vertrocknetem eindrücklich die Vergänglichkeit vor Augen führen. Nüchtern-dokumentarische Aufnahmen weitläufiger Blumenfelder weisen auf den landwirtschaftlichen Anbau der Blühpflanzen hin und lassen Kritik sowohl an der Ausbeutung der Umwelt als auch am Handel und Konsum anklingen.

 

Natalie Czech, A Critic’s Bouquet by Hili Perlson for Berlinde de Bruyckere, 2015, Courtesy Kadel Willborn, Düsseldorf/Capitain Petzel, Berlin © Natalie Czech/VG Bild-Kunst, Bonn 2019

After Work Führungen

Außerdem möchten wir Euch diese ganz besondere Führung der Galerie Stihl empfehlen. Zu abendlicher Stunde von der Kunst inspirieren lassen, Freunde treffen und mehr über die aktuelle Ausstellung erfahren – das versprechen die After-Work-Führungen der Galerie Stihl Waiblingen. Jeden Donnerstag könnt ihr Euch ab 18 Uhr mit maximal 20 Personen auf eine künstlerische Reise von ca. 45 Minuten begeben. Die Teilnahmegebühr beträgt dabei zwei Euro für Erwachsene. Kinder, Schüler und Studenten sind dabei frei.

 

Zu abendlicher Stunde von der Kunst inspirieren lassen, Freunde treffen und mehr über die aktuelle Ausstellung erfahren…

 

Passend zum tollen Sommerwetter ist diese Ausstellung doch genau das Richtige. Denn Blumen machen doch einfach immer glücklich, oder? 🌺 💐 Nur noch bis 25. August 2019! Auf der Website der Galerie Stihl erfahrt ihr alle wichtigen Infos rund um die verschiedenen Führungszeiten. #Tipp

 

#Tipp aus der Redaktion: Vor dem tollen Vorhang aus echten Blüten lassen sich ganz tolle Instagram-Fotos machen!

 

Foto im Slider ganz oben: Die Innenräume der Galerie Stihl, aufgenommen von Peter Oppenländer © Stadt Waiblingen


Galerie Stihl Waiblingen
Weingärtner Vorstadt 16
71332 Waiblingen
www.galerie-stihl-waiblingen.de


KUNST schaffen
AUSSTELLUNG besuchen
WAIBLINGEN vorstellen
REMSTAL entdecken
REMSMURRKREIS lieben

#WNerleben #DeinRemsMurrKreis
www.WN-erleben.de

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram hat keinen Statuscode 200 zurückgegeben.