UNTERHALTUNG anbieten

Walpurgisnacht in Waiblingen

Die Remshexen in Aktion Wenn in Waiblingen mitten im Frühling die Guggenmusik erklingt und Brauchstumstänzer verschiedener Zünfte auf dem Marktplatz ihre Rädchen schlagen, dann kann das nur eines bedeuten: Die Remshexen der 1. Waiblinger Faschingsgesellschaft feiern ihre Walpurgisnacht.   Am 30. April 2018 war es wieder soweit! Die traditionellen Remshexen

FREUDKÖPFE kennenlernen

Die Gesichter hinter Waiblingen erleben

Freudköpfe kennenlernen – Neues entdecken Mit unserer neuen Fotoreihe könnt ihr uns ab sofort hautnah begleiten. Wir sind für euch mittendrin, schauen hinter die Kulissen, berichten aus der Gastroküche und halten die Augen offen für besondere Angebote für euch.     Wenn ihr diese Schilder entdeckt, dann sind wir nicht

UNTERHALTUNG anbieten

Unser Freudkopf magnetisiert!

OsterFreude pur – Wer ihn findet, darf ihn behalten! Als kleine Osteraktion haben wir ein paar Freudköpfe für euch versteckt. Eine „OsterFreude“! – Wer den Freudkopf findet, darf ihn behalten! Doch wo könnte er sein? Sind Freudköpfe aus der Redaktion unterwegs? Habt ihr schon einen getroffen? Oder habt ihr vielleicht

UNTERHALTUNG anbieten

Das verborgene Schmuckstück

Das Ratsschreiberhaus in der Kurze Straße 11 in Waiblingen – Wie alles begann. Mitten in der wunderschönen Altstadt von Waiblingen steht das sogenannte „Ratsschreiberhaus“. Es wurde nach seinem Erbauer benannt. Von 1643 bis 1710 sowie von 1768 bis 1819 befand sich darin die Stadtschreiberei, die wichtigste Anlaufsstelle der Stadtverwaltung. Der

UNTERHALTUNG anbieten

Fotos erzählen Geschichte(n)

Fotografie in Waiblingen als Sonderausstellung Portraitaufnahmen, Hochzeitsbilder, Stadtansichten – Die Begeisterung, einen schönen Moment in einem Foto festzuhalten, geht durch alle Generationen. Fotos erzählen Geschichte. Umso schöner, wenn man auch auf sehr alte Fotos zurückblicken kann. Das Fotoatelier Kienzle liefert hierzu ein beachtliches Archiv aus über 100 Jahren professioneller Fototechnik.

NEUES veröffentlichen

Der Hegnacher Scheunenladen

Eine alte Scheune erstrahlt in neuem Licht! Neu in der Region: Der Hegnacher Scheunenladen. Wir waren dort und haben uns für euch umgesehen. „GROSS-ARTIG!“ beschreibt unseren ersten Eindruck wohl ziemlich treffend. Die Scheune aus dem Jahre 1951 wurde sehr aufwendig renoviert und bietet nun auf ca. 180 m² und zwei

UNTERHALTUNG anbieten

Damals + Heute – Waiblingen im Wandel

Schauplätze in Schwarz-Weiß und Farbe Immer wieder spannend ist es zu sehen, wie sich Waiblingen im Laufe der Jahre verändert hat. Zu den Fachwerkhäusern kamen moderne Bauten hinzu, aus alten Geschäften wurden Neue. Verputzte Altbauhäuser wurden zu schmuckhaften Fachwerkhäusern „zurück“ renoviert. Wir zeigen euch ab sofort regelmäßig, wie sich unsere

UNTERHALTUNG anbieten

Unsere Top 5 Buchtipps für den Herbst 2017

Leseratten aufgepasst! Das sind unsere Lesestoff Highlights: Fesselnd, informativ und zum Lachen Das Wochenende steht vor der Tür und ihr seid noch auf der Suche nach neuem Lesestoff? Hier kommen unsere TOP 5 Buchtipps für die bevorstehende, kalte Jahreszeit. Buchtipp Nr. 1: Sebastian Fitzek: „Passagier 23“ „Jedes Jahr verschwinden auf

UNTERHALTUNG anbieten

Waiblingen leuchtet – eine Stadt bei Nacht erleben

Eine Stadt – Tausend Farben Am ersten Freitag im Oktober war es endlich wieder so weit: Unsere historische Altstadt wurde in ein farbenfrohes Lichtermeer getaucht und konnte von einer ganz anderen Seite erlebt werden – künstlerisch, kreativ und stimmungsvoll. Einzigartige Lichtinstallationen, atemberaubende Feuershows, Live-Musik und ein in Kerzenlichter getauchter Einzelhandel

FREUDKÖPFE kennenlernen

Marco Sarandrea – Die Musik in den Beinen

Dürfen wir vorstellen: ein neuer Freudkopf aus der Region! Marco Sarandrea ist 34 Jahre jung und ein waschechter Waiblinger. Sein Spitzname? „BBoy Freako“ – eine tolle Umschreibung für das, was er neben seinem Alltag so auf die Beine stellt. Oder sollten wir lieber sagen, „auf den Kopf“? Marco ist professioneller