REMSTAL entdecken

Wandern entlang der Rems

Tags:    

Ein Beitrag aus der Rubrik „Remstal entdecken“ von und über Andreas Schneider, Mitbegründer der Local Players, www.localplayers.de und selbständiger Werbetexter bei www.screentext.de

Von Waiblingen bis nach Neckarrems durch das Remstal

Es ist Samstag, 8 Uhr. Der strahlend blaue Himmel nötigt den Waiblinger-Fan Andreas Schneider dazu, kurzerhand einen Tagesausflug zu planen: die längst anstehende Wanderung von Waiblingen nach Neckarrems. Die Routenlänge beträgt vom Waiblinger Bahnhof bis zum Bootshaus am Hechtkopf in Neckarrems circa 13,5 km. Immer entlang des Flüsschens Rems durch das schöne Remstal.
Am Flussufer gibt es immer mal wieder gemütliche Möglichkeiten für eine kleine Pause. Plant für den reinen Fußmarsch ca. 2,5 Stunden ein.

Bevor es losgeht, erinnert sich der leidenschaftliche Reiseblogger an eine jahrzehntealte Anekdote: „Im Stuttgarter Rathaus hatte man sich für einen öffentlichen Wettbewerb entschieden, um der Stadt einen frischen Slogan zu verpassen. In geselliger Runde griffen wir das Thema auf und kürten weit nach Mitternacht unseren Sieger: Stuttgart – das Tor zum Remstal. Ist allerdings eine Schote für Insider, die aus dem Schwabenländle kommen. Keine Ahnung, ob er jemals eingeschickt wurde. Wenn, dann sicherlich anonym.“ – „Jetzt aber ab auf die Strecke.“

Von Waiblingen nach Neckarrems mit Blick auf die Remsmühle in Hegnach

 

Die Wanderung von Waiblingen nach Neckarrems fängt naturgemäß wenig spektakulär an. Vom Bahnhof in Waiblingen aus sind es etwas mehr als 1 Kilometer durch die Stadt bis zur Schwaneninsel mit dem tollen Biergarten. Hier gibt es für den Reiseblogger erst einmal ein Radler an der Rems. Einen intensiveren Abstecher in die sehenswerte Altstadt von Waiblingen verkneift er sich und läuft weiter entlang der Rems. Ein Blick auf die Blätter auf dem Wasser zeigen, dass die Richtung flussabwärts stimmt. Das dauert einen Moment, weil die Strömung nur millimeterweise driftet.

Der Biergarten Schwaneninsel in Waiblingen bietet Schattenplätze und einen Kinderspielplatz

 

2 Tipps gibt es von Wanderer Andreas Schneider vorab: Nehmt reichlich zu trinken mit. Zwischen dem Biergarten Schwaneninsel und dem Bootshaus am Hechtkopf gibt es auf der Wanderroute von Waiblingen nach Neckarrems keine Einkehrmöglichkeit. Bequeme Sneakers oder vergleichbares Schuhwerk tun es jedoch komplett. Die Strecke ist einfach und auch für Kinder gut geeignet.

Die ersten Kilometer von Waiblingen bis nach Neckarrems gestalten sich noch urban aber völlig entspannt. Ihr kreuzt die Außenbezirke der Stadt. Vorbei an der Galerie Stihl, der Kunstschule Unteres Remstal und dem Haus der Stadtgeschichte. Die Brücke ist gleichzeitig das Remswehr und Wasserkraftwerk der Stadtwerke Waiblingen. An der Häckermühle wurde 2013 eine Fischtreppe entlang des Ufers angelegt. Mit einer Fallhöhe von 3,5 m fehlte es an dem Wehr bisher an einer Durchgängigkeit für Fische und Gewässerorganismen. Das Remsufer wurde an dieser Stelle gleichzeitig zur Promenade und Uferpark ausgebaut.

Es geht also weiter entlang der Rems. Wer möchte, kann an dieser Uferpromenade ganz vorne am Wasserrand entlangschlendern. Die Blicke eines regungslos verharrenden Fischreihers folgen Andreas Schneider auf seinem Wanderweg.

Ein Fischreiher am Ufer der Rems.

 

Landschaftlich spannender wird es, sobald ihr die Reitschule am Waldmühleweg und das Stihlwerk in Neustadt hinter euch lasst und das Untere Remstal näher rückt. Ab hier wechseln sich Waldstrecken mit saftigen Wiesen ab, manchmal erheben sich rechter Hand Weinberghänge. An diesem heißen Wandertag ist Andreas Schneider froh um die mitgenommene Sonnencreme und die schattigen Abschnitte. Perfekt.
Im schattigen Waldabschnitt kann man sogar beobachten, wie sich die Natur ihren Freiraum schafft. Ja, sogar einen „Müller-Beach“ kann man entdecken, wenn man genau hinschaut…

Randalierende Natur

Das Remsufer lädt zu einer kleinen Pause ein.

 

Vorbei an der Hegnacher Mühle und dem imposanten Viadukt für den Schienenverkehr öffnet sich auf beiden Seiten eine große Wiese. Sattes Grün! Wenn ihr direkt auf ein großes Gebäude zulauft, dann seid ihr richtig – die Remsmühle, Karl Vogel. Rechts dran vorbei geht der Wanderweg nun von Heslach Richtung Neckarrems. Hier kreuzen sich auch einige Fahrradwege.

An der Remsmühle Karl Vogel gibt es für Radfahrer verschiedene Abzweigmöglichkeiten.

 

An der letzten großen Schleife vor Remseck am Neckar auf eurer Tour von Waiblingen bis Neckarrems erheben sich rechter Hand bis zu 17 Meter hohe Muschelkalkfelsen. Ein imponierender Anblick, der dem Reiseblogger Andreas Schneider ein wenig Demut beibringt. Ähnliche Formationen sind bei Bietigheim-Bissingen direkt am Eisenbahnviadukt zu sehen.

Ein kleiner Fluss wie die Rems gräbt sich besagte 17 Meter rein in den Felsen bzw. ist dieser zum Teil auch abgerutscht. Das allerletzte Stück an der Rems entlang führt durch ein dichtes und kühlendes Waldstück.

 

Ihr gelangt auf die L1142 (Remstalstraße). Nach vielleicht 5 Gehminuten erreicht Ihr eine Fußgängerbrücke über die Rems.
Jetzt ist es nicht mehr weit bis zum Bootshaus am Hechtkopf. Genau wie Andreas Schneider habt Ihr euch ein kühles Bier und etwas zu essen verdient. Ohne wenn und aber.

Das Bootshaus am Hechtkopf: Biergarten an der Mündung von Rems und Neckar

 

Der Rückweg bietet zwei Möglichkeiten. Gleiche Strecke, nur andere Richtung oder mit der U-Bahn Richtung Bad Cannstatt / Hauptbahnhof Stuttgart und von dort mit der S-Bahn Richtung Waiblingen zurück.

Lasst uns gerne einen Kommentar da, ob ihr diesen Wanderweg bereits kanntet oder ob es ein neuer Wandertipp für euch ist.
Eure schönsten Wanderfotos könnt ihr uns übrigens per E-Mail zusenden oder markiert uns mit #WNerleben auf Instagram oder Facebook.
Mit etwa Glück „reposten“ wir eure Fotos auf unseren Social Media Kanälen.

 


Verfasser:
Andreas Schneider
www.localplayers.de

In Zusammenarbeit mit der Redaktion von „Waiblingen erleben“, Nadine Müller.

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • ⭐️☕️ Ein roter #Filzstern und ein cremiger #Cappuccino ergeben auch einen 💫 #STERNENZAUBER, oder was meint ihr? Wir starten gemütlich in das 2. Adventswochenende. . Dieses #Sternefoto hat uns Sebastiano Pilu vom @caffe_pilu eingereicht. Habt ihr auch einen Stern, den ihr teilen wollt? . 📷✨ Die #WNerleben #Sterne #Fotoaktion! – Wir veröffentlichen jeden Tag einen #STERN aus dem #RemsMurrKreis ⭐ Mach mit und schick uns DEINEN #STERNENZAUBERinWN aus der #RegionStuttgart. ⭐ . . FOTOAKTION mitmachen STERNENZAUBER verteilen FOTOGRAFIEN ausstellen⁣ REGION vorstellen REMSMURRKREIS lieben . #WNerleben #DeinRemsMurrKreis www.WNerleben.de . . . . . . #Waiblingen #Backnang #Murrhardt #Fellbach #Schorndorf #Weinstadt #Winnenden #Stuttgart #BadenWürttemberg #weihnachtsdeko #Geschenkidee #Remstal #Weihnachtsdekoration #Sternstunden #Sternenfotos (Werbung da Verlinkungen) . ✨ Passend zur #Weihnachtszeit rufen wir zur Sternen-Fotoaktion auf. Teilt mit uns Eure schönsten Sterne: Ob Sternenhimmel mit Panorama-Feeling, Weihnachts-Deko im Sternenlook, modische Outfits mit Sternchenmotiv oder vielleicht sogar eine Langzeitbelichtung vom sternenklaren Nachthimmel – Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Schickt uns Euren Stern – egal in welcher Form – per E-Mail an hallo@wn-erleben.de oder markiert uns mit #WNerleben auf Instagram oder Facebook. . Unsere Sterne Aktion läuft über die gesamte Vorweihnachtszeit – die schönsten Fotos gibt es dann direkt bei uns auf Instagram zu sehen und werden zum Jahreswechsel nochmal umfangreich auf unserer Website veröffentlicht. Seid dabei und verzaubert die Region mit Euren #Sternenbildern! ✨
  • 👋🌞 „summertime“ mit dem Freudkopf. Wir erwarten euch schon mit großer Freude! 🤗 Morgen, Samstag, 7.12. und Sonntag, 8.12. öffnen wir für euch gemeinsam mit dem @neuer.kunstverlag unsere neue Galerie "Beim Hochwachtturm 2" in der Altstadt von #Waiblingen. ✨ Von 15 bis 20 Uhr könnt ihr die über 30 Malereien und #Skulpturen des Leonberger Künstlers Hans Mendler anschauen. #WNedition . In der Story könnt ihr sehen, wie sich „summertime“ aus der Nähe anfühlt. Acrylfarbe, Mischtechnik auf Leinwand. . Sehen wir uns am Wochenende? Dann könnt ihr gleichzeitig einen Blick in unser neu dekoriertes Schaufenster werfen mit den Gewinnern der November Fotoaktion. Ausserdem gibt es neue Postkarten der „WNedition“ zu bestaunen. Seit dieser Woche neu sind PARADISO mit der Editionsnummer 006 und FENSTERFREUDE mit der Editionsnummer 008 bei uns erhältlich. . 👍🏼✨ Als Geschenkidee gibt es unsere Postkarten-Edition übrigens im 5er-Set für EUR 5 oder im 10er-Set für EUR 9 mit dekorativer Weihnachtsbanderole als Geschenk verpackt. Natürlich darf unser Freudkopf darauf nicht fehlen. 🎄 Wer hat den Weihnachtsbaum-Freudkopf schon entdeckt? . Wer bei der #WNedition von Fotografen, Kunstschaffenden und Designaffinen nichts verpassen möchte, kann unserem Hashtag folgen. Mit dem Hashtag #KUNSTinWN bleibt ihr zum Thema #Kunstausstellungen oder #Veranstaltungstipps im #RemsMurrKreis ebenfalls auf dem Laufenden. . . AUSSTELLUNGEN öffnen KUNSTSCHAFFENDE zeigen WNEDITION veröffentlichen REGION vorstellen REMSMURRKREIS lieben . #WNerleben #DeinRemsMurrKreis www.WNerleben.de . . . . . #Galerie #Malerei #Skulptur #Kunstedition #LimitedEdition #Vernissage #art #exhibition #Künstler #Backnang #Fellbach #Murrhardt #Schorndorf #Weinstadt #Welzheim #Winnenden #Stuttgart #Remstal #RegionStuttgart . . Weitere Details zur Ausstellung unter: www.neuerkunstverlag.de/ausstellungen
  • 🌱🌲🍃 Das Kloster in Lorch mal anders – Durch die Kugel zeigt uns @m.nguyen_photography die Weiße Station Luginsland in Lorch während der Remstal Gartenschau 2019. #Rückblick 👍 #KUNSTinWN _____⁣ Danke für diese coole Aufnahme. #Repost #RemsMurrKreis #BadenWürttemberg #RegionStuttgart⁣ ⁣ _____⁣ Zeig uns Dein schönstes Foto aus dem Rems-Murr-Kreis und markiere uns mit #WNerleben / @WN.erleben – ⁣ Mit etwas Glück kannst Du Dich über eine Veröffentlichung auf unserer Website, bei Facebook oder hier auf Instagram freuen. Werde auch DU zum #Freudkopf und verbreite Sonnenschein im Ländle. 👋🏼🌞⁣⁣ .⁣⁣ .⁣⁣ REPOST veröffentlichen⁣⁣ FREUDKÖPFE kennenlernen⁣⁣ REGION vorstellen⁣⁣ REMSTAL entdecken⁣⁣ REMSMURRKREIS lieben⁣⁣ .⁣⁣ #WNerleben⁣ #DeinRemsMurrKreis⁣ www.WN-erleben.de⁣⁣ .⁣⁣ .⁣⁣ .⁣⁣ .⁣⁣ . ⁣⁣ #Waiblingen #Schorndorf #Fellbach #Winnenden #Weinstadt #Welzheim #Murrhardt #Esslingen #Ludwigsburg #Stuttgart #Remstal #nature #photography #people #Freudkopf #Fotografie (Werbung da Verlinkungen)
  • 👋🌞 Nein, das ist nicht der Nikolaus, der hier auf euch wartet ... sondern das "Rehlein" des Leonberger Künstlers Hans Mendler, das sich auf euren #Galeriebesuch am Wochenende freut. . Wir öffnen am Samstag und Sonntag unsere Türen für euch. Von 15 bis 20 Uhr könnt ihr die über 30 Malereien und #Skulpturen des Leonberger Künstlers in Ruhe in unseren Galerie-Büro-Räumen anschauen. #WNedition . Neben dem mannshohen "Rehlein" beeindrucken auch die beiden "Wächter" mit ihrer beachtlichen Höhe von zweieinhalb Metern. Ihre Eichen-Säulen stammen übrigens aus Ungarn, wo sie für die Arkaden / Laubengänge der landestypischen Häuser gedrechselt wurden. Schaut auch mal in unsere Story rein... . Sehen wir uns also am Wochenende "Beim Hochwachtturm 2", der neuen #Galerie in der Altstadt von #Waiblingen? . Wer uns mit dem Hashtag #KUNSTinWN folgt, bleibt zum Thema #Kunstausstellung oder #Veranstaltungstipps im #RemsMurrKreis auf dem Laufenden. . . AUSSTELLUNGEN öffnen KUNSTSCHAFFENDE zeigen WNEDITION veröffentlichen REGION vorstellen REMSMURRKREIS lieben . #WNerleben #DeinRemsMurrKreis www.WNerleben.de . . . . . #Galerie #Malerei #Skulptur #Kunstedition #LimitedEdition #Vernissage #art #exhibition #Künstler #Backnang #Fellbach #Murrhardt #Schorndorf #Weinstadt #Welzheim #Winnenden #Stuttgart #Remstal #RegionStuttgart . . Zitiert aus der Eröffnungsrede von Irene Ferchel, Kulturjournalistin. Weitere Details zur Ausstellung unter: www.neuerkunstverlag.de/ausstellungen/vernissage-insieme-hans-mendler-14-11-2019/
  • ✨💪 #Frauen macht mit! ✨ 2-tägiges, kostenloses Seminar für Frauen – „Erfolg ist, Verantwortung zu übernehmen: Im bürgerschaftlichen Engagement, in Politik und Business braucht es heute Frauen, die mitmachen. Lernen Sie Ihre Stärken kennen, argumentieren Sie gekonnt und bewegen Sie sich erfolgreich mit weiblicher Diplomatie in allen Bereichen.“ . Freitag, 31.01.2020, 18:00 - 20:30 Uhr Samstag, 01.02.2020, 09:30 - 16:00 Uhr . Ökumenisches Haus der Begegnung Korber Höhe Schwalbenweg 7 71334 Waiblingen . Referentin ist Dorothea Maisch, Moderatorin, Trainerin und zertifizierter Business-/Privatcoach. 👍✨ Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos, Anmeldung erforderlich bis 07.01.2020 Per E-Mail unter keb.Rems-Murr@drs.de oder telefonisch unter: 07151/9596721 . Veranstalterinnen: Beauftragte für Chancengleichheit und Frauenrat der Stadt Waiblingen, Arbeitskreis Waiblingen ENGAGIERT, keb Katholische Erwachsenenbildung Rems-Murr e.V., Fachbereich Frauen der Diözese Rottenburg-Stuttgart. . . SEMINARE besuchen FRAUEN stärken ERFOLG feiern REGION vorstellen REMSMURRKREIS lieben . #WNerleben #DeinRemsMurrKreis www.WNerleben.de . . . . . #Frauenpower #Seminare #Selbstfindung #Engagement #Politik #Stärken #Schwächen #Kommunikation #Körpersprache #Spontanität #Macht #Waiblingen #Backnang #Fellbach #Murrhardt #Schorndorf #Weinstadt #Welzheim #Winnenden #Stuttgart #Remstal #RemsMurrKreis #RegionStuttgart . (Werbung da Verlinkung)
  • 🍂😍🍁 #Herbstzeit ist Kuschel-Schal-Zeit! Das sieht auch @linalawnista so. Mit ihrem coolen #Herbstlook in soften Brauntönen und coolem #MusterMix zeigt sie uns beim #Remstalkino in Weinstadt, wie man super modisch und trotzdem mollig-warm eingepackt durch die kalte Jahreszeit kommt. Das gefällt unserem Freudkopf natürlich mega 👍 #MODEinWN _____⁣ Danke für diese modische Aussicht! #Repost #RemsMurrKreis #BadenWürttemberg #RegionStuttgart⁣ ⁣ _____⁣ Zeig uns Dein schönstes Foto aus dem Rems-Murr-Kreis und markiere uns mit #WNerleben / @WN.erleben – ⁣ Mit etwas Glück kannst Du Dich über eine Veröffentlichung auf unserer Website, bei Facebook oder hier auf Instagram freuen. Werde auch DU zum #Freudkopf und verbreite Sonnenschein im Ländle. 👋🏼🌞⁣⁣ .⁣⁣ .⁣⁣ REPOST veröffentlichen⁣⁣ FREUDKÖPFE kennenlernen⁣⁣ REGION vorstellen⁣⁣ REMSTAL entdecken⁣⁣ REMSMURRKREIS lieben⁣⁣ .⁣⁣ #WNerleben⁣ #DeinRemsMurrKreis⁣ www.WN-erleben.de⁣⁣ .⁣⁣ .⁣⁣ .⁣⁣ .⁣⁣ . ⁣⁣ #Waiblingen #Schorndorf #Fellbach #Winnenden #Weinstadt #Welzheim #Murrhardt #Esslingen #Ludwigsburg #Stuttgart #Remstal #Mode #fashion #Outfit #ootd #OutfitoftheDay #Fall2019 (Werbung da Verlinkungen)
  • (Werbung) 🎁📕 Was haben Candlelight Shopping und „wilde Nächte“ in #Waiblingen gemeinsam? 👍✨ Richtig, am Freitag, den 6. Dezember 2019 könnt ihr euch ein persönlich signiertes "Winter, Weihnacht, wilde Nächte" bei der Buchvorstellung und Signierstunde mit Autor Wolfgang Wiedenhöfer sichern. Das ganze bei abendlicher Candlelight Stimmung in der Buchhandlung Taube (@buchtutgut), direkt am Marktplatz und direkt am Waiblinger Weihnachtsmarkt gelegen mit weiteren wunderbaren Lichtdekorationen. . Die #Buch #Neuerscheinung handelt von geheimnisvollem und weihnachtlichem Brauchtum, Volks- und Aberglaube, hier in der schwäbischen Region in der Zeit zwischen Advent und Mariä Lichtmess - sagenumwobene #Raunächte. #Heimatliebe . Schon mal von der wilden Jagd und dem "Wode" gehört? Oder vom Schwur des Kübelehans, der heute noch für die Grenze zweier Ortschaften verantwortlich ist. Hoffnungsvoller geht's zu, wem der "fliegende Schimmel" erscheint. Auch sprechende Pferde soll es in der Weihnachtszeit gegeben haben ... . 👋🌞 39 Kurzgeschichten zum Jahreswechsel. ... und der Freudkopf hat sie schon gelesen! . Also eins ist sicher: Da wird es einem beim lesen nicht langweilig. Bummelt also am Freitag doch mal über den Waiblinger Weihnachtsmarkt und nehmt danach als gemütlichen Ausklang noch ein bisschen schwäbischen Brauchtum mit. . Das Candlelight Shopping findet in der Buchhandlung Taube von 18 bis 20 Uhr am Marktplatz 8 in Waiblingen statt. . Ein signiertes "Winter, Weihnacht, wilde Nächte" wäre doch auch ein perfektes Weihnachtsgeschenk für Freunde und Familie. . . BUCHEMPFEHLUNG aussprechen SCHWÄBISCHES kennenlernen BRAUCHTUM pflegen REGION vorstellen REMSMURRKREIS lieben . #WNerleben #DeinRemsMurrKreis www.WNerleben.de . . . . . #CandlelightShopping #Bücher #Bücherliebe #lesentutgut #Weihnachtsgeschenk #Geschenkidee #Buchtipps #Remstal #RemsMurrKreis #Backnang #Fellbach #Murrhardt #Schorndorf #Weinstadt #Welzheim #Winnenden
  • 🍇🌱🍷 Was hier wohl ruht? ... #Weinherstellung im #RemsMurrKreis – eine super "coole" Aufnahme, im #Weinkeller eingefangen, gibt es heute von @esweine aus Strümpfelbach. Ist es der Riesling? Oder der Lemberger? #WEINinWN _____⁣ Danke für diese fotogene Aufnahme aus der Region. #Repost #RemsMurrKreis #BadenWürttemberg #RegionStuttgart⁣ ⁣ _____⁣ Zeig uns Dein schönstes Foto aus dem Rems-Murr-Kreis und markiere uns mit #WNerleben / @WN.erleben – ⁣ Mit etwas Glück kannst Du Dich über eine Veröffentlichung auf unserer Website, bei Facebook oder hier auf Instagram freuen. Werde auch DU zum #Freudkopf und verbreite Sonnenschein im Ländle. 👋🏼🌞⁣⁣ .⁣⁣ .⁣⁣ REPOST veröffentlichen⁣⁣ FREUDKÖPFE kennenlernen⁣⁣ REGION vorstellen⁣⁣ REMSTAL entdecken⁣⁣ REMSMURRKREIS lieben⁣⁣ .⁣⁣ #WNerleben⁣ #DeinRemsMurrKreis⁣ www.WN-erleben.de⁣⁣ .⁣⁣ .⁣⁣ .⁣⁣ .⁣⁣ . ⁣⁣ #Waiblingen #Schorndorf #Fellbach #Winnenden #Weinstadt #Welzheim #Murrhardt #Esslingen #Ludwigsburg #Stuttgart #Remstal #RemstalGartenSchau2019 #Wine #Weinlese2019 #Weingut #Herbst #vineoclock #barrique (Werbung da Verlinkungen)