FREUDKÖPFE kennenlernen

Bescht of … Schwabenrock!

Tags:    

Vom Geldschein zum unvergessenen Hagel-Konzert

Damals, am 30. Mai 2008 wollte der Verein „Der Remstaler“ die neuen Remstaler-Geldscheine in der Alten Kelter in Korb vorstellen. Der 2. Jahrgang des regionalen Zahlungsmittels, das als Geld-Gutscheine bei vielen Akzeptanzstellen eingelöst werden kann. Die Scheine zieren Personen und Persönlichkeiten aus dem Remstal. Wir haben bereits auf der „Waiblingen erleben“ Facebook-Seite mit Fotos darüber berichtet. 2008 mit dabei auf den Scheinen war neben Richard Ruoff, Anna Haag und Manfred Winkelhock auch der schwäbische Rockmusiker Wolle Kriwanek.
Für die Remstaler-Präsentationen lag es in diesem Jahr somit auf der Hand, zwischen den Laudatoren Musik von Wolle Kriwanek zu spielen.

Gitze heißt seine Band und hält Songs von Wolle Kriwanek und Co. am Leben. Der Schwabenrock ist für ihn selbst die Luft zum Atmen, der Spaß an der Musik selbst. Deshalb sagte die Band natürlich auch direkt zu. Ehrensache!

 

Musiker „Gitze“ in der Altstadt von Waiblingen, fotografiert von Jürgen Klotz.

 

Am Nachmittag bereiteten Vereins-Mitglieder die Alte Kelter für die Veranstaltung vor: Bestuhlte, richtete die Bühne her, Snacks und Getränke wurden bereit gestellt. Gitze teilte am Abend zuvor noch mit, dass ein Barhocker gut wäre, da er mit seinen beiden Bandkollegen praktisch unplugged spielen würde. Toll, ein besonderes Konzert also!

Am Himmel spielte sich derweil Unglaubliches ab. Eine Wolkenwand bewegte sich wie eine bedrohliche Walze über den Korber Kopf auf den Veranstaltungsort zu. Plötzlich fing es an, auf die Alte Kelter einzuhämmern. Erst Starkregen, dann nur noch Hagelkörner, die immer größer wurden. Innerhalb weniger Minuten wurde die Hauptstraße zu einem reißenden Fluss, der immer höher wurde. Zunehmend schwamm Schlamm samt Rebstöcken vorbei, das Wasser stand schon bis zu den Fensterrahmen. Dann begann es in der Kelter ungemütlich zu werden: Überflutung, Stromausfall, Totalchaos. Die Veranstaltung schien zu platzen, denn die Feuerwehr konnte in dieser kurzen Zeit nicht mehr anfahren.

Was also tun? Veranstaltung absagen? Nein! „Alle Mitglieder ran an den Schlamm!“, war das Motto. Bis die ersten Gäste kommen sollten, war dem Chaos in der Kelter kaum mehr etwas anzusehen. Ein perfekter Abend stand bevor, an dem Gitze mit den Kriwanek-Hits den Saal rockte. Ein mega Unplugged-Konzert. Wer war dabei und kann sich noch erinnern?

Für das Fotoprojekt „Music is my Life“ hat der Korber Fotograf Jürgen Klotz mit Gitze ein Foto-Shooting in Waiblingen durchgeführt. Die Fotos zeigen den Musiker im Wehrgang, an der Altstadtmauer und bei der Brücke beim Bädertörle mit Blick zur Rückseite vom Hotel Adler in Waiblingen.

Bei Facebook und Instagram zeigen wir euch weitere Fotos aus dem Fotoshooting „Music is my Life“. Behaltet uns im Auge. Und wer Gitze mit Band live erleben möchte findet hier die aktuellen Termine in der Region Remstal / Rems-Murr-Kreis. Schaut mal vorbei.

 

 

MUSIK hören
TANZBEIN schwingen
WAIBLINGEN erleben
REMSTAL entdecken
REMSMURRKREIS lieben

#WNerleben
www.wn-erleben.de

______________________

Gitze & Band
www.gitze.com

______________________

Ein herzliches Dankeschön geht an den Korber Fotograf Jürgen Klotz für die redaktionelle Unterstützung und die Fotos aus der Serie „Music is my Life“. Weitere Fotos unter: www.juergen-klotz-fotografie.de

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.