REMSMURRKREIS lieben

Eine Stadt – Tausend Farben

Tags:     

Künstlerisch, kreativ und stimmungsvoll – Waiblingen leuchtet

Ein Rückblick: Mitte Oktober 2019 war es endlich wieder so weit und die historische Altstadt Waiblingen wurde im Rahmen der Veranstaltung „Waiblingen leuchtet“ künstlerisch, kreativ und stimmungsvoll in ein farbenfrohes Lichtermeer getaucht. Auch wir von der #WNerleben Redaktion waren natürlich mit dabei und öffneten unsere Redaktionstüren für Euch. Bei einem Glas Wein und kleinen Leckereien konntet ihr unsere Galerie- und Büroräume erkunden, Euch austauschen und natürlich den ein oder anderen Schnappschuss mit unserem Freudkopf machen.

 

Waiblingen leuchtet auf in bunten Farben, aufgenommen von Lisa von G.

Michael Leonhardt zeigt uns die bunt beleuchteten Fachwerkhäuser Waiblingens.

 

Einzigartige Lichtinstallationen, atemberaubende Feuershows, Live-Musik und ein in Kerzenlichter getauchter Einzelhandel verwandelten währenddessen die Stadt Waiblingen in eine fantastische Farb- und Klangwelt. Als Highlight und Abschluss der Remstal Gartenschau 2019 verzauberten vor allem die bunt angestrahlten Fachwerkhäuser seine Zuschauer. Die Details der Fachwerkfassaden wurden von den Lichtkünstlern neu interpretiert und mit tollem Sound unterlegt. Auch der große „Dundu“, eine fast fünf Meter hohe Lichtinstallation, durfte bei diesem Licht-Spektakel natürlich nicht fehlen…

 

„Giganten des Lichts“ – der „Dundu“ war auch in Waiblingen unterwegs.

Mit seinem DMX gesteuerten Beleuchtungssystem verzaubert der „Dundu“ seine Zuschauer mit unzähligen Lichtern.

 

Nachdem uns zahlreiche Fotoeinsendungen auf Instagram und Facebook erreichten, möchten wir Euch mit diesem Beitrag und EUREN Fotos auf eine kleine Rückblick-Reise durch das leuchtende Waiblingen mitnehmen und Euch gleichzeitig in Weihnachtsstimmung bringen. #LICHTERinWN #STERNENZAUBERinWN
Also macht es Euch gemütlich und erlebt einen virtuellen Spaziergang durch die leuchtend-bunte Innenstadt…

 

Die Stadt Waiblingen leuchtet – auch die Rems wurde in ein Farbenmeer verwandelt.

Ein buntes Farbenspektakel auf der Rems – aufgenommen von KIVI PHOTOGRAPHIE.

 

Bei Einbruch der Dunkelheit startete das Spektakel aus Licht, Farbe und Musik. Direkt beim Rathaus gab es dieses Jahr wieder eine Bild- und Lichtshow der Firma RAUM MESSE LICHT GmbH & Co. KG – Die Profis für Messebau und Lichtplanung im Rems-Murr-Kreis zauberten mit Ihrer Lichtinstallation den Zuschauern ein Leuchten in die Augen. Auch das Thema Remstal Gartenschau wurde hier nochmals in leuchtenden Bildern aufgegriffen.

 

Lichterschau am Rathaus von Waiblingen – ein Spektakel von RAUM MESSE LICHT GmbH & Co. KG

Farbenfrohe Bäume und ein leuchtendes Rathaus im Hintergrund – Waiblingen leuchtet 2019.

 

„Flanieren und genießen“ bei Lichterzauber

… das war an diesem Abend das Motto der großen Kreisstadt vom Rems-Murr-Kreis. Während man entspannt durch die bunt beleuchteten Straßen bei leckeren Häppchen und musikalischer Untermalung schlendern konnte, glänzte auch der Einzelhandel um die Wette. Mit tollen Aktionen und Angeboten lohnte sich auch hier ein Besuch der Waiblinger Innenstadt.

 

Mit der Kamera durch die leuchtende Stauferstadt – Aufnahmen von  Michael Leonhardt.

Geschäfte luden auf ein Gläschen Sekt ein…

Durch Waiblingen flanieren und farbenfrohe Fotos knipsen: Das war auch im Sinne von Joerg T.

 

Live Musik gab es natürlich auch. So spielte die Band „The Rock’n’Roldies“ auf der Hauptbühne und begeisterte mit urschwäbischen Sounds, während graziöse Tänzerinnen des Stelzentheaters „Circolo“, welche mit Lichterflügeln und funkelnden Kronen wie Wesen aus einer anderen Welt durch die Menge wandelten, die Zuschauer faszinierten.

 

Wandelnde Zauber-Feen von Stefan Bartsch. Rock’n’Roll gibt es von „xxmexxmexx“.

 

Hitzige Feuershow zu stimmungsvoller Musik

Hitziger wurde es derweil mit der tollen Feuershow der „FIREDANCER“ mitsamt Frontman und Oberpyromane Florian Linn. Zu powervoller Musik gab es eine spektakuläre Show der Feuerkünstler, die auch schon auf hoher See ihre Künste mit dem Feuer vorführten. Die Kunstschule Unteres Remstal sowie die Galerie Stihl hatten ebenfalls geöffnet, die Stadtbücherei gab Kindern die Möglichkeit, bei der „Camera obscura“ zu Staunen und zu entdecken: Auf wissenschaftliche Art und Weise stand auch hier das Thema „Licht“ im Fokus. Daneben boten Diabolo-Künstler Jonas Kerner und Viliya Monovska von „Show & Spektakel“ eine kunstvolle Lichtershow.

 

Hitzige Feuershow zur powervollen Musik – die Show von „FIREDANCER“ war allseits beliebt!

Feuer und Licht vereint – das Motto des Abends war Programm.

 

Einen beeindruckenden Abschluss legte das große Feuerwerk auf der Brühlwiese hin! Zehn Minuten lang erstrahlte der Himmel über Waiblingen durch feurige Blütenexplosionen und erinnerte damit nochmal an die Remstal Gartenschau 2019. Ein grandioser Abschluss über dem „unendlichen Garten“!

 

Feuerwerk-Spektakel in Waiblingen – aufgenommen von der „schwabenchaotin“.

KIVI PHOTOGRAPHIE zeigt uns die stimmungsvoll beleuchteten Gässchen bei der Stadtmauer Waiblingens.

 

So schnell der bezaubernde, farbenfrohe Abend auch vorbei ging, desto mehr freuen wir uns auf das kommende Jahr. Denn dann heißt es am 2. Oktober 2020 wieder „Waiblingen leuchtet“ – in neuem Glanz und neuen Farbinstallationen.

Unbedingt vormerken… und die Kamera bereithalten, um in ein künstlerisches Waiblingen einzutauchen.
Wann? Freitag, 2. Oktober 2020 von 19 bis 23 Uhr, mit Langer Einkaufsnacht.

Fotoaktion bei „WN erleben“

Ihr möchtet uns Eure #WNleuchtet Fotos nicht vorenthalten? Dann schickt uns Eure Aufnahmen per E-Mail an hallo@wn-erleben.de oder markiert uns auf Facebook oder Instagram mit dem Hashtag #WNerleben!
Gerne erweitern wir unseren virtuellen Spaziergang durch das leuchtende Waiblingen.

Mehr Infos zu „Waiblingen leuchtet“ gibt es übrigens auf der Website der Stadt Waiblingen: www.waiblingen.de oder der Tourist Info.

Besinnlicher Lichterzauber über dem Rems-Murr-Kreis

Wir von der #WNerleben Redaktion wünschen Euch in diesem Sinne besinnliche, leuchtende Weihnachten und einen wundervollen Start in das neue Jahr 2020! Über die Feiertage und Silvester machen wir es uns ebenfalls zuhause gemütlich. Auch unser fröhlicher Freudkopf legt eine kleine Ruhepause im Redaktionsbüro ein. Unsere Pläne für die nächsten Tage: Entspannte Stunden mit unseren Familien, gutes Essen, lange Spaziergänge und das Jahr 2019 mit all seinen besonderen Ereignissen Revue passieren lassen.
Nehmt es uns also nicht krumm, wenn wir auf Eure Nachrichten und Einsendungen erst im neuen Jahr antworten. Natürlich freuen wir uns, von Euch zu hören. 🎆 💫 ✨

 

Die fröhlichen Freudköpfe vom #WNerleben-Team wünschen Euch einen guten Rutsch ins Jahr 2020.

 

Strahlendes Dankeschön der Freudköpfe

Auf diesem Wege möchten wir auch nochmal herzlich DANKE sagen! Für all Eure liebe Unterstützung, tolle, neue Bekanntschaften und eine unschlagbare Community. Wir freuen uns auf das neue Jahr. Seid gespannt, was 2020 so mit sich bringt…💫


 

Veranstalter von „Waiblingen leuchtet“:

Tourist-Information Waiblingen
Scheuerngasse 4
71332 Waiblingen

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 9 bis 18 Uhr
Samstag: 9 bis 14 Uhr

www.waiblingen.de


 

WAIBLINGEN leuchtet⁣⁣
REMSTALGARTENSCHAU verabschieden⁣⁣
FOTOGRAFIEN ausstellen⁣⁣
KÜNSTLER vorstellen⁣⁣
REMSMURRKREIS lieben⁣⁣

#WNerleben #DeinRemsMurrKreis⁣⁣
www.WNerleben.de⁣⁣

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram hat keinen Statuscode 200 zurückgegeben.